Nils Bollenbach besucht SH-Netz AG

Gestern besuchte unser Direktkandidat des Wahlkreises 008, Nils Bollenbach, die SH-Netz AG in Bad Segeberg.

„Der schnelle Ausbau unserer Stromnetze ist ein wichtiger Bestandteil der Energiewende“, so Nils Bollenbach.

Die SH-Netz AG ist hierbei auf einem guten Weg und hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2030 klimaneutral zu sein.

Am Standort in Bad Segeberg ließ sich Nils Bollenbach von der erfolgreichen Umsetzung einiger Innovationen zeigen; fast der gesamte Betrieb ist schon jetzt elektrisch mobilisiert.

In Zukunft wird es darum gehen, Genehmigungsverfahren zu beschleunigen, um die ökologischen und sozialen Aspekte unserer Stromversorgung zu verbessern.

„Grüner Strom und gute Netze dürfen durch Gesetze nicht unnötig teurer gemacht werden“, so Bollenbach.

Foto – von links nach rechts:

Thorsten Weber, Dorit Dohrendorf, Nils Bollenbach, Kristian Kuen und Julian Stolz

Verwandte Artikel